Blumen Galerie Oyten
Am Anfang von allem steht die idee, und dann muss sie wachsen …


Trauerfloristik.

 

Traditionell wird der Abschied von Verstorbenen mit Trauerfloristik begleitet.Traditionell wird der Abschied von Verstorbenen mit Blumen begleitet.

 

 

 Auf dem Sarg befindet sich Sarggesteck, (Sargschmuck). Dieses ist in verschiedenen Formen und Größen lieferbar. Auch sind Sarggestecke in Kreuz- oder Herzform möglich und es lässt sich bei allen Werkstücken eine Trauerschleife mit Aufdruck befestigen. Die bisher beschriebene Blumendekoration gilt gleichermaßen für die Erdbestattung wie auch für die Trauerfeier am Sarg bei einer Feuerbestattung. Vor dem Sarg liegen Schleifenkränze, Trauergestecke, Pflanzschalen und Sonderformen wie gesteckte Herzen. Kreuze und Kränze von Angehörigen und Freunden des/der Verstorbenen. Besonders der Kranz als Symbol der Unendlichkeit ist aus der Trauerfloristik nicht mehr wegzudenken.  Nähe zum Verstorbenen abnimmt. Oftmals werden Sträußchen oder Einzelblumen zum und Bäumchen Dekoration Ständer mit Frischblumengestecken gestellt. Meist finden hier die gleichen Blumen wie beim Sarggesteck Verwendung.  Auch hier können zusätzlich Trauerschleifen befestigt werden. Tauerschleife in Vereinsfarbe , Landesfarbe oder nach Wunsch.

 

Mit dem eigenen Schleifendrucker sind damit auch kurzfristige Aufträge, die eine entsprechende Schleife benötigen, möglich.

So sind wir sehr flexibel und können auf die Kundenwünsche eingehen.

 Auch in anderen Sprachen können wir die Schleifen drucken.

Sprechen sie uns gerne an.

 

 

Sarggestecke.




 

 



 



 



  





Kranze.























Urneschmuck.





























 Trauerherz.

























E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram